TUG – Tiefbau- und Umweltservice GmbH

1990 gegründet, ist die TUG heute ein Begriff für Tiefbau und Rohrleitungsbau im Freistaat Thüringen. Das Kölledaer Unternehmen mit seinen 60 Mitarbeitern hat sich regional sowie im Bundesgebiet zu einem leistungsfähigen und zuverlässigen Partner vor allem für folgende Bereiche entwickelt:
– Anlagen- und Rohrleitungsbau
– Kanal- und Straßenbau
– Spezialtiefbau

Das Unternehmen deckt heute die gesamte Palette des Tief- und Rohrleitungsbaus ab und kann allen Anforderungen gerecht werden, die an das Unternehmen gestellt werden. Zertifizierungen durch den DVGW W2, das RAL Gütezeichen für den Kanalbau AK 2 sowie die Zertifizierung im Qualitätssicherungssystem DIN EN/ISO/9002 garantieren dem Auftraggeber ein hohes Maß an Professionalität.

Dabei agiert die TUG als Komplettanbieter: das Spektrum reicht vom Hausanschluß bis zum Abwasserkanal vom konstruktiven Erdbau bis zum Anlagenbau. Mit der Horizontalbohrtechnik und dem Berstlining hat sich das Unternehmen zudem ein weiteres Standbein gesichert. Die Referenzen der Firma reichen von der Erschließung ganzer Gewerbegebiete, wie der Köl ledaer „Kiebitzhöhe“ mit dem Motorenwerk der MDC Power GmbH als „Zugpferd“, der Erschließung von Wohngebieten, wie in Büßleben und Schmira bei Erfurt und der Ortsgestaltung von Rastenberg, bis hin zur Wasserversorgung, wo in den letzten drei Jahren über 50 Kilometer der Trink- und Abwasserleitung in der Region zwischen dem „Thüringer Becken“ und der Kulturmetropole Weimar durch die Nordthüringer Tiefbauspezialisten verlegt wurden.

Das fundierte Know-how und das überdurchschnittliche Engagement der Mitarbeiter ist inzwischen über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden. So sind wir auch für Sachsen-Anhalt und die uns angrenzenden Bundesländer zu einem leistungsstarken Partner geworden.