Spezialtiefbau

Arbeiten in den Gewerken Spezialtiefbau und Druckrohrleitungsbau bewegen sich sowohl im ober- als auch unterirdischen Bereich. Wasser, Abwasser und Gas sind hierbei die am häufigsten zu bewegenden Elemente. Die Anforderungen und der Umgang mit der Technik in diesen Gewerken erfordert einen hohen Fort- und Ausbildungsstand. Deshalb werden in regelmäßigen Abständen entsprechende Schulungen zur Ausführung von Tiefbauarbeiten durch das Berufsförderwerk des Rohrleitungsverbundes und der DEKRA durchgeführt. Die Qualität und die Leistungsfähigkeit dieser Gewerke wird auch die Zertifizierung des DVGW dokumentiert und gesichert.

Eine Stärke unseres Unternehmens auf diesen Fachgebieten ist das grabenlose Verlegen von Rohren. Diese kraftschlüssige moderne Verlegetechnik kommt hauptsächlich bei Straßen-, Bahndamm- und Flußuntergrabungen zum Einsatz. Unsere Leistungsfähigkeit und Bereitschaft sowie unser know how und Erfahrung konnten wir gerade bei dieser Art von Tiefbauarbeiten bundesweit unter Beweis stellen. In den Gewerken Spezialtiefbau und Druckrohrleitungsbau beschäftigen wir 25 Mitarbeiter.

 

Baustellenbilder